Archiv der Kategorie 'TPunkt'

Sack zu! Licht aus! Tschüss!

Freitag, 7 November 2014

Hinter mir brabbelt der kleine Mann. Er bemüht sich gerade zu begreifen wie das ging, Arme und Beine so in Einklang zu bringen, dass er sich vor der bereits völlig zerdepperten Blechdose wiederfindet. Er beginnt zu krabbeln. Hurra.
Madame hat dies schon hinter sich. Madame ist jetzt knapp 3½ und ist selig im Kindergarten angekommen. Keine [...]

Signal aus dem Off

Dienstag, 19 August 2014

Moin.
Es gibt uns noch. Uns drei plus eins. Im Jahre des Herrn 2012/2013 haben wir uns nämlich überlegt, dass es für Madam ganz schon doof ist wenn sie als Einzelkind aufwächst und es viel schöner ist, wenn man später sagen kann: Das ist mein Bruder/meine Schwester.
Ich weiß, Fortuna hatte ja schon eine ordentliche Schüppe vom [...]

Geschützt: Shitstorm, der Treck nach Westen, Friede – Freude – Eierkuchen

Montag, 27 August 2012

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Artikel ist.

Update, Tante Heinz einspunkteins

Freitag, 10 Juni 2011

Ich verbrenne mein Studio, schnupfe die Asche wie Koks.
Ich erschlag’ meinen Goldfisch, vergrab ihn im Hof.
Ich jag meine Bude hoch, alles was ich hab lass ich los. ( Eh… )
Mein altes Leben, schmeckt wie ‘n labriger Toast.
Brat mir ein Prachtsteak, TH kocht jetzt feinstes Fleisch.
Wir sind das Update, Tante Heinz 1.1
( … )
So. Neuigkeiten.
Vorab: [...]

Schlüpfergummi

Montag, 29 November 2010

Jo. Habe mir bei meinem 11tägigen beruflichen Highlight den Rücken angeschossen. 10 Tage auf ner Messe in schicken, aber unbequemen Schuhen stehen ist nix mehr für Vatters Jüngsten. Nebenbei noch ungeschickt was gehoben und nun isser hin, der Rücken.
Habe die letzten drei Tage der letzten Woche zuhause verbracht. Ich bin angestellt und darf einen auf [...]

Superhusche

Dienstag, 12 Oktober 2010

Man könnte meinen, dass wir schon so einigen Exemplaren der Gattung “Arzt” über den Weg gelaufen sind. Ich dachte immer, wir hätten alle Schubladen belegt und die Kategorien “Arschloch”, “Hammergeil”, “Spezi”, “Dumpfbacke”, “Supertyp” und “Arzt” weitestgehend besetzt und würden nun nur noch zwischen diesen hin- und hertaumeln. Aber es gibt bekanntlich mehr zwischen Himmel und [...]

Ghettoblaster

Montag, 4 Oktober 2010

Last Minute?
Mooooment. An einem Kassettenrekorder bin ich schon länger dran. Aber erstens möchte ich nicht so eine Billigzwiebel mit Telefonhörersound und zweitens darf der Gesuchte nicht mehr – besser noch weniger – als die Billigzwiebel vom Discounter kosten. Das schränkt das Feld ordentlich ein. Obendrein hege ich noch den Anspruch dass die Kiste mindestens [...]

Loxenbuder

Mittwoch, 18 März 2009

Die ein oder andere Leserin war ja schon im Bilde, als Tante letzten Monat bereits 1 Woche vor meinem Geburtstag um mich herum wuselte und immer wieder Kommentare zu meinem Geburtstagsgeschenk “streute”.
Wenn irgendeine angekündigte Festivität ansteht an der wir uns etwas schenken, ist der Schenkende meistens schon zwei Tage vor dem Termin so aufgeregt, dass [...]

Freitagsrechnungen II oder “Mein Sohn heißt Jesus”

Samstag, 8 November 2008

Freitagsrechnungen können schlecht sein, müssen Sie aber nicht! Nachdem wir einige Zeit auf die Rechnung gestarrt haben, begannen die Buchstaben zunächst zu flattern, dann zu vibrieren und mit einem lauten “Poff” war auf einmal wieder Ruhe.
Unter der Berücksichtigung, dass ich ein mit Azoospermie gesegneter Klinefelterpatient bin, grenzt die folgende Rechnung an ein Wunder. Wie dieses [...]

Betrachtungsweisen

Mittwoch, 5 November 2008

Sitze gerade vorm PC und spiele ausnahmsweise mal nicht mein abendliches Ründchen WOW. Nach dem ganzen Desaster in Gö bin ich virtuell zum rasenden Troll mutiert, habe den Wichtel aufgemotzt bis unters Dach und bin wie ein irrer Killer durch die virtuelle Welt gefetzt und habe bei Gelegenheit alles und jeden umgenietet, dessen ich habhaft [...]