Archiv der Kategorie 'HI'

“Am Montag, dem 11.10.2010 gehen Sie bitte….

Montag, 11 Oktober 2010

…..zum Ultraschall und schicken uns die dritte Rutsche Blut. Das können Sie auch gerne vor Ort erledigen und uns die Ergebnisse telefonisch mitteilen…”
Okay.
Wunschgedanke: Wir schlagen gemeinsam beim Heim-Doc auf, idealerweise am späten Nachmittag, lassen den den Pömpel schwingen und bestenfalls winkt uns das Kindchen zu. Danach gehen wir ein ordentliches blutiges/durchgebratenes Steak essen und hauen [...]

Okay.

Donnerstag, 30 September 2010

Fassen wir kurz die Gemütszustände der wissenden Familienangehörigen zusammen:
T. beschäftigt sich quasi LastMinute mit dem Projekt, schnellstens einen Ghettoblaster zu organisieren, damit er seine alten Kassetten mal wieder anhören kann. Prioritäten müssen gesetzt werden. Außerdem findet er, dass ich schon jetzt entscheiden soll, mit welcher Musik ich demnächst einschlafe, damit der (ich zitiere) Schröchel im [...]

Bluttest: Schwanger.

Dienstag, 28 September 2010

Jetzt glaubt’s auch TPunkt.
Nicht zu fassen, das Lotterleben ist vorbei.
Ich melde mich später noch einmal – mir fehlen drei bis vier Mützen Schlaf.

Wenn….

Montag, 27 September 2010

……Clearblue-Digital schwanger sagt, dann ist das doch eigentlich für den Moment ‘ne ganz klare Sache, oder?
Bin verwirrt.
Wo ist mein Mann?
Wollte mir eigentlich nur die nervenaufreibende Warterei auf den ersten Zyklustag verkürzen.
UAH!

Hä?

Donnerstag, 9 September 2010

Zyklustag achteinhalb, zwei Follikel bei 1,9 cm, einer rechts und einer links.
Gebärmutterschleimhaut bei 7,5 cm.
Wasn Clomifen für’n Teufelszeug?
Ich bin überaus verwirrt.
Ist zu so einem frühen Zeitpunkt überhaupt was in den Follikeln ‘drin außer heißer Luft, Prütt und Gedöns?
Mein Blut wird es zeigen.
Schätze, unseren Samstag verbringen wir im benachbarten Bundesland.
—-
Mein Blut sagt:  Es wird nix mit [...]

Okay.

Mittwoch, 1 September 2010

Dann eben nicht. Wir sind zäh.
Die Frage nach drei unstimulierten “Es klappt bestimmt auch so”-Versuchen ist:
Machen wir jetzt mit Clomifen rum oder holen wir die 12 unbefruchteten Eizellen aus der Kühlzelle und probieren mal eine ganz neue Art von ICSI. Oder lassen wir sie da, wo sie gerade sind – quasi für schlechte Zeiten auf [...]

Sehr ominös.

Dienstag, 31 August 2010

Sehr sehr ominös.
Bluttest-Tag. Normalerweise ein Garant für Bauchweh, schlechte Laune und leere Tampon-Dose.
Heute: Nur schlechte Laune und Rückenschmerzen. Klobesuchsfrequenz: Hoch.
Die Rückenschmerzen allerdings haben nichts mit einer eventuellen Schwangerschaft zu tun, sondern eher mit der Tatsache, dass ich am Donnerstag ins MRT geschoben werde, um gemeinsam mit dem Herrn Doktor höchstwahrscheinlich einen Bandscheibenvorfall zu diagnostizieren.
Ich sach [...]

3. HI…

Mittwoch, 18 August 2010

…gelaufen. Gestern nämlich.
Mit einem Haus-Gyn, der nie da ist, einem Vertretungsgyn, der alles besser weiß, mit einem zuverlässig netten Kinderwunscharzt und mit diesmal zwei hübschen Follikeln, die uns mein linker Eierstock großzügigerweise zur Verfügung stellte.
Klingt nach doppelter Chance. Wir werden sehen, was ‘draus wird. Ich für meinen Teil bin jetzt gerade einfach nur sehr froh, [...]

Krankenschwester humorlos,

Dienstag, 15 Juni 2010

Gynäkologin humorlos, Anästhesist humorlos.
Das ist die Quintessenz des heutigen Morgens und zeigt: Tante Heinz lässt sich in der Heimat die Polypen ‘rausnehmen. Also den Polypen. Der eigentlich gar nicht da ist. Aber am Samstag, als ich noch einmal in der Kinderwunschzentrale war, war er da. Habe selbst ich gesehen. Aber angesichts meines langen Leidensweges (O-Ton [...]

Insemination +14….

Mittwoch, 9 Juni 2010

…  und auf meinen Körper ist zumindest in der Hinsicht Verlass, dass kein Geld für Schwangerschaftstests verpulvert werden muss.
Definitiv nicht schwanger. Ich bin echt beleidigt. Mal wieder. Hmpf.
Ich habe ein paar Tatsachen unter den Tisch fallen lassen, die neu sind, aber irgendwie doch nicht so neu. Der linke Follikel, der beim ersten Versuch vom Vertretungsarzt [...]