Archiv vom September, 2010

Okay.

Donnerstag, 30 September 2010

Fassen wir kurz die Gemütszustände der wissenden Familienangehörigen zusammen:
T. beschäftigt sich quasi LastMinute mit dem Projekt, schnellstens einen Ghettoblaster zu organisieren, damit er seine alten Kassetten mal wieder anhören kann. Prioritäten müssen gesetzt werden. Außerdem findet er, dass ich schon jetzt entscheiden soll, mit welcher Musik ich demnächst einschlafe, damit der (ich zitiere) Schröchel im [...]

Bluttest: Schwanger.

Dienstag, 28 September 2010

Jetzt glaubt’s auch TPunkt.
Nicht zu fassen, das Lotterleben ist vorbei.
Ich melde mich später noch einmal – mir fehlen drei bis vier Mützen Schlaf.

Wenn….

Montag, 27 September 2010

……Clearblue-Digital schwanger sagt, dann ist das doch eigentlich für den Moment ‘ne ganz klare Sache, oder?
Bin verwirrt.
Wo ist mein Mann?
Wollte mir eigentlich nur die nervenaufreibende Warterei auf den ersten Zyklustag verkürzen.
UAH!

Hä?

Donnerstag, 9 September 2010

Zyklustag achteinhalb, zwei Follikel bei 1,9 cm, einer rechts und einer links.
Gebärmutterschleimhaut bei 7,5 cm.
Wasn Clomifen für’n Teufelszeug?
Ich bin überaus verwirrt.
Ist zu so einem frühen Zeitpunkt überhaupt was in den Follikeln ‘drin außer heißer Luft, Prütt und Gedöns?
Mein Blut wird es zeigen.
Schätze, unseren Samstag verbringen wir im benachbarten Bundesland.
—-
Mein Blut sagt:  Es wird nix mit [...]

Okay.

Mittwoch, 1 September 2010

Dann eben nicht. Wir sind zäh.
Die Frage nach drei unstimulierten “Es klappt bestimmt auch so”-Versuchen ist:
Machen wir jetzt mit Clomifen rum oder holen wir die 12 unbefruchteten Eizellen aus der Kühlzelle und probieren mal eine ganz neue Art von ICSI. Oder lassen wir sie da, wo sie gerade sind – quasi für schlechte Zeiten auf [...]