Archiv vom August, 2008

Manno…

Donnerstag, 28 August 2008

Frau Schweden ist traurig.
Herr Schweden ist traurig.
Die Tante ist traurig.
Wieso wird’s uns eigentlich immer so schwer gemacht? Kann das Glück nicht ein bisschen gerechter aufgeteilt werden?
Es ist doch wirklich zum Brechen.

Während der ersten drei Tage….

Dienstag, 26 August 2008

….kein Kaffee.
Kein schwarzer Tee.
Keine Milchprodukte.
Keine Mehlspeisen.
Nichts Festes.
WassollFraudennbitteschöndannessen?
Zyste: Es ist noch was da, was es ist, weiß keiner, ich für meinen Teil konnte es der Kinderwunschklinik nicht erklären, weil ich zahnlos noch etwas duselig im Kopf war, woraufhin Doc1 mit Doc2 telefonierte, Doc2 mich telefonisch kontaktierte und mir vorschlug, ab dem 13.9. wieder zu sprühen, nachdem [...]

Chaos

Montag, 25 August 2008

“Melden Sie sich wieder am ersten ZT.” Wie ich diesen Satz hasse. Ich glaube, das erwähnte ich bereits mehrfach. Wenn dann der erste ZT auch noch auf einen Sonntag fällt, wird jeglicher Tageselan im Keim erstickt.
Von Elan kann sowieso keine Rede sein, hat sich doch seit Wochen immer mal wieder mein überkronter Zahn gemeldet. Am [...]

Mittwoch, 20 August 2008

Ich habe Hunger. Wenn ich am Telefon in einem sehr wehleidigen Ton sage, dass ich einen sehr blöden Tag hatte und sehr großen Hunger habe, dieses aber nicht mit dem Umstand des leeren Kühlschranks harmoniert, dann macht sich T. auf, um Beute zu erlegen.
Umgekehrt würde ich in den nächstbesten Laden rauschen und ‘ne Packung Lasagne [...]